--- News  ---

 

Schon fünf Jahre?

Literatur spielt schon lange eine große Rolle in meinem Leben. Ich habe immer gelesen, aber auf den Gedanken, sich in einem größeren Kreis über Literatur auszutauschen, bin ich nie gekommen. Diese Idee hatte Regina Scheller vor fünf Jahren und seit dem Tag treffen sich Gleichgesinnte einmal im Monat im Gemeindehaus des Ortes Wohlsborn.

Wir sind altersmäßig gut gemischt, so dass wir hin und wieder konträr diskutieren. Unsere Lektüreauswahl treffen wir selbst, oft spontan, manchmal nach Empfehlung.

Wir erstellen selbst eine Bestsellerliste, sie sieht so aus:

1. Marlen Haushofer: Die Wand

2. José Saramago: Die Stadt der Blinden

3. Yann Martel: Schiffbruch mit Tiger

Wir hoffen immer noch, dass sich unser Kreis ein wenig erweitert und betreiben deshalb vielfältige Werbung. Gut zwei Jahre unterstützen wir den Chor achord7, stellen Buchbesprechungen ins Netz und wollen erstmalig zum Jubiläum ein Quiz veranstalten.

Neben unserem eigenen Vergnügen und Spaß wäre es schön, wenn wir eine Bereicherung für das kulturelle Leben in unserem Dorf wären.

Erika Agethen

 

Sommer 2009:

Nun gibt es uns schon seit 5 Jahren und wir sind noch immer mit Freude und viel Eifer dabei. In den vergangen Jahren haben wir eine ganze Reihe interessanter Bücher gelesen. Aber nicht nur das: Zusammen mit dem Wohlsborner Chor achord7 haben wir verschiedene Themenabende gestaltet. Außerdem waren wir im Kino, haben eine Open-Air-Vorführung des Filmklassiker Die Feuerzangenbowle  organisiert und einfach viel Spaß zusammen gehabt. Wir freuen uns schon auf die nächsten 5 Jahre!

 

 

13. August 2009:
Diese Homepage ist neu und wird in den nächsten Wochen weiter bearbeitet. Es kann also hier und da noch Fehler geben, die wir nach und nach beheben werden.


25. September 2007:
Lesen bildet. Und damit passen die Wohlsborner Bücherwürmer genau in das Bildungsprofil der LEB (Ländlichen Erwachsenenbildung Thüringen). Seit 2006 werden wir durch das Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz finanziell gefördert.